0 0
Winzer von Erbach verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch den Besuch unseres Online-Shops stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos finden Sie unter Punkt 9 unserer Datenschutzerklärung

2019 Riesling Kabinett - fruchtsüß
Erbacher Honigberg

filigrane, gut eingebundene Fruchtsüße, feines Säurespiel, nachhaltig im Abgang
Restsüße: 30,5 g/l, Fruchtsäure: 8,0 g/l, Alk.: 10,0 % vol

Versandkosten-Aktion:
Aktuell liefern wir Ihnen alle Weine und Sekte aus unserem gesamten Sortiment bereits ab 12 Flaschen versandkostenfrei, gültig bis zum 28.02.2021, beliebig sortiert.


Art.-Nr.: 82 | Inhalt: 0.75 Liter
*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten | Grundpreis: 9,20 €/Liter
Sofort lieferbar | Lieferzeit 3 - 5 Werktage
Weinlage

Erbacher Honigberg: Vorwiegend tiefgründige Mergel und Lößlehmböden, auch Aueböden. Von den ehemals dort gepflegten Bienenstöcken hat der Weinberg seinen Namen.


Der Jahrgang

Der 2019er Jahrgang war wie der 2018er von einem trockenen Sommer gekennzeichnet. Wie im Vorjahr ging es schon in der dritten Septemberwoche mit unserem Cabernet Blanc und anderen Frühsorten los. Danach folgten die ersten Spätburgundertrauben und ab 29. September dann der Riesling.

Wegen des wechselhaftem Wetters war der Herbst dann schon am 9. Oktober zuende. Das kühle Wetter half uns, gesunde Trauben einzufahren.

Riesling mag es kühler, und dankt eine lange Reifezeit am Rebstock mit der Ausprägung typischen Aromen wie Pfirsich, Mirabelle und Zitrus.

Der Klimawandel hat dazu maßgeblich dazu beigetragen, dass die Lese immer früher im Jahresverlauf beginnt. Das hat auch Nachteile, weil die Weinbeeren in einer Zeit reif werden, in denen die Nächte noch vergleichsweise warm sind und Regenfälle der Fäulnis den Weg bereiten. Die Winzer warten schon längst nicht mehr auf möglichst hohe Mostgewichte, weil das auch unerwünscht hohe Alkoholgehalte zur Folge hätte. Viel wichtiger ist die ausreichende Ausreifung und Aromenbildung in den Trauben.

Wir rechnen bei der Erntemenge mit Einbußen gegenüber dem üppigen Jahrgang 2018. Die durchschnittlichen Mostgewichte lagen im 2019er aber noch etwas über denen von 2018!

Wir haben bis zu voll ausgereiften Spätlesetrauben alles bekommen, was unser Kellermeister sich wünscht, auch die Fruchtsäurewerte sind im optimalen Bereich und geben den Weinen die nötige Frische und Frucht.


Detailangaben
Restsüße30,5 g/l
Fruchtsäure8,0 g/l
Alkohol10,0 % vol
AnbaugebietRheingau
LandDeutschland
AbfüllerWinzer von Erbach eG
Inhalt pro Flasche0,75 Liter
Hinweis auf Allergeneenthält Sulfite

6,90 € * 0.75 Liter | 9,20 €/Liter
Art.-Nr.: 75
6,90 € * 0.375 Liter | 18,40 €/Liter
Art.-Nr.: 87
6,90 € * 0.75 Liter | 9,20 €/Liter
Art.-Nr.: 62
6,90 € * 0.75 Liter | 9,20 €/Liter
Art.-Nr.: 76